Drucken

Doc-To-Help V5

Doc-To-Help V5

DocToHelp: deutsche Beispiele / Anleitungen

MadCaps Maintenance Pläne, Links zu deutschen Beispielen und Hilfestellungen zu Doc-To-Help.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: MCD2H01+1

Single User Lizenz,  inklusive Maintenance für 1 Jahr, mit deutschen Anleitungen u. deutschem Support

849,00 *


innerhalb von 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: MCD2H02

Single User Lizenz ohne Maintenance, mit Anleitungen u. Installations-Support in Deutsch.

Upgrade von einer beliebigen Doc-To-Help Version.

425,00 *


innerhalb von 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: MCD2H02+1

Single User Lizenz, 1 Jahr Bronze Maintenance, deutsche Anleitungen u. Support, Upgrade von Doc-To-Help Lizenz

695,00 *


innerhalb von 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: MCD2H03+1

Single User Lizenz, 1 Jahr Bronze Maintenance, deutsche Anleitungen u. Support, Upgrade von Konkurrenzprodukt.

695,00 *


innerhalb von 1-2 Tagen lieferbar

*
Preise zzgl. MwSt.

Doc-To-Help V5

TelefonBildrechte_unter_Creative_Commons_Attributions_by_Designer_Andrey_Kem,_gefunden_bei_findicons.com +49 (30) 4636097

Mit Doc-To-Help (Hersteller: MadCap Software) können Sie Inhalte importieren und mit Word pflegen. Sie können daraus eine Vielzahl von Ergebnissen generien, für Desktop, Web, Mobile Web oder Printmedien. Für Software-Entwickler bietet die Integration von SandCastle eine Möglichkeit, die Dokumentation von Klassenbibliotheken einfach zu gestalten und zu erweitern.

Kostenlose, individuelle Live-Präsentation !

Testversion anfordern!

Angebot für eine individuelle Online-Schulung zu Doc-To-Help anfordern

PremierResellerCoin Mikrotaurus ist seit 2015 Premier Reseller von MadCap, unterstützt deutschspachige Anwender der Software bereits seit mehr als 25 Jahren.

 

Doc-To-Help in Stichworten
 

Installationsvoraussetzungen (vgl. MadCap Knowledgebase)

   Hardware-Voraussetzungen:

  • PC mit Intel® Pentium® II 500 MHz oder mehr
  • 512 MB RAM Minimum
  • 200 MB freier Festplattenplatz

    OS und weitere Software-Voraussetzungen:

  •   Windows 7 Service Pack 1, Windows 8, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Server 2012, Windows Vista Service Pack 2, Windows 10,
      sowohl 32- als auch 64-Bit Systeme sind möglich
  •   Microsoft® Word 2010, Microsoft® Word 2013, oder Microsoft® Word 2016,
      sowohl 32- als auch 64-Bit Versionen sind möglich
  •   Microsoft® .NET Framework version 4.5.1 oder neuer
      Die Doc-To-Help Installation prüft, ob Microsoft .NET Framework 4.5.1 vorhanden ist. Wenn es nicht gefunden wird, erfolgt die Installation automatisch.
  •   Microsoft® Internet Explorer® 9 oder neuer (für den Theme Designer)
  •   Visual Studio 2010 Tools for Office Runtime
      Die Doc-To-Help Installation prüft, ob Visual Studio 2010 Tools for Office Runtime. vorhanden ist. Wenn es nicht gefunden wird, erfolgt die Installation automatisch.
  •   ein möglichst akuteller Internet-Browser für die Anzeige von NetHelp, weitere Hilfsmittel für die Generierung bzw. Anzeige von JavaHelp, oder Visual Studio Hilfe (Help 2.0 oder Help Viewer)

Verfügbar als

mögliche Ergebnisse, die mit DocToHelp erzeugt werden können

  • Manuals als Word- und PDF-Dokument sowie als ePub
  • kontextsensitive Onlinehilfe als HTML Help, Java-Help, Eclipse-Help, WebHelp (NetHelp) und Hilfen für Microsoft Visual-Studio
  • stand-alone Onlinedokumentation (NetHelp)

unterstützte Editierumgebungen, in denen Sie Ihre Inhalte pflegen können

  • Word 2010 bis Word 2016

Importoptionen

  • Worddokumente
  • nicht mehr in V5: Winhelp-Projekte unf Hilfeprojekte, die mit Wextech Doc-To-Help 2000 bearbeitet wurden (Dazu erhalten Sie kostenlosen Support bei mikrotaurus)

Besonderheiten

  • integrierter Team-Support
  • Integration mit Microsoft TFS, neu inklusive Team Foundation Server 2017 und SharePoint
  • kostengünstiges Upgrade auf die nächste Version möglich (siehe dazu unter Details)
  • kostengünstige Einführung